Schulleiter

Amrit

Stephan Kennel

Amrit, mit seinem Geburtsnamen Stephan Kennel, ist im Aussen erfolgreicher Betriebswirt. Unvorbereitet führt ihn Gott in den Ashram des indischen Weisen Swami Omkarananda. Seine dortigen geistigen Einweihungen, spirituellen Erfahrungen und das Erkennen des Selbst lassen ihn spontan Erwachen.

Nach Auffassung der Hindus hat er „das Selbst verwirklicht“, also die direkte Erfahrung gemacht, dass nichts existiert außer unteilbarem, absolutem Bewusstsein - wir nennen es Gott - das in unmanifestierter Form als Sein oder Gewahrsein erfahren wird und als manifestierte Form die Gestalt des Universums annimmt.

Normalerweise entsteht dieses Gewahrsein erst nach einer langen und beschwerlichen Periode spiritueller Übungen, aber in seinem Fall trat es spontan ein, ohne vorherige Anstrengung oder tiefes Verlangen dazu.

Heute gibt er die reine, unverfälschte Erfahrung des bewussten Seins an spirituell Suchende durch die „Schule des Erwachens“, in Retreats, Workshops und Seminaren weiter.

Amrit bekam seinen Sannyasin Namen in der Nacht des 15. November 2012, als er das Mahamrityunjaya Mantra rezitierte, geistig geschenkt. Sein Name bedeutet: "Der Eine, der im Wasser wohnt, der das Wasser nicht kennt, der das Wasser ist, der das Wasser beherrscht - der ist deine Seele, der Meister in dir - Amrit, der Unsterbliche."

Petra Kennel

Petra Kennel

Petra Kennel, Jahrgang 1964, ist von Beruf Bankkauffrau und Mutter von zwei erwachsenen Töchtern. Im Jahre 2002 erkrankte sie lebensgefährlich. Eine Spontanheilung verschonte sie vor einer Organ- transplantation. Dieses prägende Ereignis, das ihr bisheriges Weltbild völlig auf den Kopf stellte, führte sie zielgerichtet auf den Weg der Selbsterforschung/Selbsterkenntnis. Durch das Eigenstudium der Psychologie, der verschiedenen Religionen und Weltanschauungen, letztendlich vor allem aufgrund unerlässlicher Selbstreflektion, wurde ihrem Wissen die ICH-BIN-Erfahrung geschenkt.

„Meine segensreichen ICH-BIN-Erfahrungen haben mein Wissen zum Gewahrsein werden lassen: Ich bin, ich war und ich werde immer sein.
Bewusstsein ist alles, was existiert. Dieses Bewusstsein, das EINE, bringt sich in der Dualität, in der Welt, als Form zum Ausdruck. Das EINE in der Vielheit. Die Essenz von allem, was ist, ist reines Bewusstsein.“

Seit 2009 bietet Petra Kennel als Seelenflüsterin, spirituelle Lehrerin und spirituell-psychologische Beraterin Seminare, Workshops und Ausbildungen zum Heiler/spirituellen Coach an. Zusätzlich arbeitet sie als spiritueller Coach  überwiegend für Ärzte, Psychologen, Therapeuten, Heilpraktiker, Pflegekräfte und Führungskräfte in allen Bereichen.

 

 

Spirituelle Aus- und Weiterbildungen:

  • 2-jährige Ausbildung zur Heilerin an einem vom DGH anerkannten Institut
  • Ganzheitlicher Lebensberater/Coach
  • Geistiges, energetisches Heilen
  • Mediale Heilungsformen
  • Seelenlehre
  • Familienaufstellungen/Seelenaufstellungen
  • Reinkarnation/Rückführungen
  • Karmalehre
  • Chakrenlehre
  • Auralehre